Elfenlied - New Generation X

Elfenlied - New Generation X

Das Elfenlied RPG Forum

Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

NEWS

Das Team

Die aktivsten Beitragsschreiber

Lucy (182)
 
Grimmjow (162)
 
Arashi (127)
 
Sakura (78)
 
Mariska (39)
 
Kakuzu (27)
 
Hiroko (24)
 
Haruto (21)
 
Vader (9)
 
Meruka (7)
 

Neueste Themen

» kain kahmo declonii x
Mo Mai 05, 2014 5:42 pm von kain

» Militär Stützpunkt
So Okt 14, 2012 7:39 pm von Mariska

» Shiro Susumu
Sa Jul 28, 2012 6:39 pm von Grimmjow

» Rana Mahasaki-Declonius X
Sa Jul 28, 2012 6:33 pm von Grimmjow

» Fragen & Antworten
Sa Jul 28, 2012 6:29 pm von Grimmjow

» Büro von Dr. Kishu/ Dr.Nikuna
Fr Dez 31, 2010 12:20 pm von Grimmjow

» BlackAngel--A new Life
Di Dez 28, 2010 4:27 pm von xXBlackAngelXx

» Markt und Marktplatz
Di Dez 28, 2010 1:11 am von Mariska

» Kann nicht mehr so schnell on kommen :(
Mi Dez 08, 2010 11:41 am von Hiroko

Wer ist online?

Insgesamt ist 1 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 1 Gast

Keine


[ Die ganze Liste sehen ]


Der Rekord liegt bei 19 Benutzern am Fr Nov 28, 2014 11:02 am

Statistik

Unsere Mitglieder haben insgesamt 687 Beiträge geschrieben zu 121 Themen

Wir haben 15 eingetragene Mitglieder

Der neueste Nutzer ist kain.

Elfenlied


    sakura

    Teilen
    avatar
    Sakura
    X Declonious
    X Declonious

    Anzahl der Beiträge : 78
    Anmeldedatum : 18.07.10

    sakura

    Beitrag  Sakura am Di Jul 20, 2010 1:58 am


    Vorname:Sakura Yamamoto
    Alter:17 Jahre
    Gebursdatum:4.september
    Geschlecht:weiblich
    Rasse:Diclonius der X.generation nummer 00
    Blutgruppe:0-
    Geburtsort:Chiba
    Wohnort:Yoshio
    Familie
    Mama: hat keine mutter
    Vater:hat kein vater
    Geschwister:Lucy

    Tante:/
    Onkel:/
    Andere familien mitglieder:/
    Ausehen

    besonderheitSie hat blaue haare und hat große Blaue ohren

    wie Lang sind eure Vektoren: Ihr Vektoren sind 4 meter lang da die forscher die idee hatten jeh länger des so besser kann an die Menschen bekämpfen.
    Stärken:
    *Ihre Stärke ist zu singen und die gefühle zu kontrolieren
    *sie ist schnell
    *kann ihre fähikeit gut einsetzen
    Schwächen:
    *Bekommt vom vielen singen keine stimme mehr raus
    *Lässt sich schnell provozieren
    *Mangelndes Wissen der sprache [ redet nicht viel]
    * sie muss immer ein block hoch halten mit einen wort da wenn sie was sagte anfängt zu singen und sie es noch nicht ganz unter kontrolle bringt was sie singt
    Waffen: nein sie hat keine waffe wo mit sie kämpft
    besondere Fähigkeit:sie kan mit ihrer stimme und ihre lieder die gefühle kontrolieren wenn sie ein bestimmtest lied singt schlafen alle ein oder bei anderen weinen und kein kampf mehr bestreiten können .Sie hat 30 vektoren davon 4 haupvektoren die 10,6 meter lang sind die anderen 26 sind 4 meter lang.Sie hat zwei ich die nette sakura und die böse

    Persönlichkeit:Sakura ist ein Stille Person die kein Wort aus ihren Mund bringt sie schreibt immer alles auf ein Block und zeigt es dann den Person .Sie ist ein liebes Mädchen zu den die sie auch mögen aber bei ihr gibt es auch eine schlechte seite die nur raus kommt wen sie ihn Gefahr ist oder sie Wütend ist. Auf einmal fängt sie an Leute zu töten und will alle umbringen.
    Mag:[/color]
    *singen
    *Dangos
    *ruhe
    *kirschblütten
    *Hunde
    mag nicht:
    *spinnen
    *S.A.T
    *feuer
    *scharfe sachen
    Beruf/job:/

    Ziel:ihre schwester zu finden .Ihn frieden leben
    Daten:/
    Story:
    Sakura wurde auf der Forschungsinsel Chiba gezeugt. Als ein Identischer Klon der Declonii Königin Lucy sollte sie dazu beitragen den Virus in seiner reinsten Form zu erforschen. Jedoch wurde der Embryo in seiner künstlichen Gebärmutter von einer mutierten Version des Declonii Virus befallen und ihre Genstruktur veränderte sich. Als der Embryo heranwuchs erkannten die Wissenschaftler dass ihre Ohren über ihre Hörner wuchsen, sie eine andere Entwicklung machte als andere Sipeliten und auch das sie gegen den Impfstoff immun war. Nach 9 Monaten war sie voll entwickelt und war der erste Diclonii seiner Art. "Herzlichen Glückwunsch!" beglückwünschte der Boss seine Wissenschaftler "Sie haben das erste Exemplar für das X Projekt gezogen. Geben sie ihr eine zieh Mutter und passen sie ja auf Sakura auf. Sie ist die Prinzessin unter den Diclonii!" so geschah es das sakura in liebe aufwuchs bis sie unerklärlicher weise im Alter von 4 Jahren im Schlaf ihre Ziehmutter tötete. Sie kam in eine Zelle und wurde erforscht. .Sakura musste viele Test mit machen jeden Tag einen, als sie mit den 9 Lebens Jahr anfing ihre Kräfte einzusetzen wurde sie ihn einen raum gespärt und angekettet erst mal um zu sehen was sie so drauf hat .Sie musste das machen was die Menschen von einen wollten aber verstanden konnte sie es nicht // wieso machen sie das mit mir ich verstehe es nicht // dachte sie und sah an die Decke .Die überwacher Sachen hinter den Glas zu ihr „ das soll eine Waffe sein ist so zierlich und klein „ sagte der eine „ ja aber sie ist immer noch eine Waffe man sollte sie nicht unterschätzen klar Jungs „ sie nickten und Sachen weiter zu ihr runter „ Boss sagen sie mal was sind die 2 Generation was können sie besonderes „ fragte er der Chef setzte sich hin und fing an zu erzählen.“ Die 2 Generation von den Diclonius sind unterschiedlich sie haben zwar auch die unsichtbaren Händen sie haben blaue haare die langen Ohren und aber am besten ist sie haben noch eurigen eine weitere Attacken drauf“ sagte der Boss zu den .Die Männer hörten gespannt zu und nickten jetzt wussten sie was die 2 Generation sich von den ersten unterscheidet. Es vergingen 7 Jahre sakura war nun 16 Jahre alt und in fesseln gelegt und ihr Gesicht verbergt was passiert ist als sie 13 war kamen wachen rein um ihr was zu essen zu geben wurden die beiden einfach geköpft .Seit den steckt sie da drin aber ihre Geheim Waffe haben sie noch nicht entdeckt .Als eines Tages ein Soldat rein kam ohne die Erlaubnis ihn den Raum gekommen „ ich habe gehört du sollst süß sein ich will dich mal sehen dein Gesicht „ sagte er gierig und nahm den Helm ab und sah sie. sakuras Gesicht war voller Hass ihre unsichtbare Hand schlingt sich um den Hals des sedates und ries ihn ab ,er flog zu Boden ihre Hand nahm die Schlüssel und macht die fesseln auf und ging dann nackt zum der Tür wo ein Lautsprecher war sie drückte auf den Knopf und fing an das Schlaflied zu singen alle im Haus schliefen alle ein sie öffnet die Tür und fing vor Rache an die Leute umzubringen bis sie bei der Tür angekommen waren es tötet genau 65 leute.Als sie draußen war sah sie sich um // kein Ausgang wo hin // dachte sie und sah die Schlucht hinunter und spring die klippe hinunter und hoffte eurigen wo hin zu kommen .Nach mehreren Stunden treiben wird sie am Strand angespült und lag da nackt rum, ein altes Paar kam am Strand entlang und sah Sakura da liegen „ sieh mal ein Mädchen „ die beiden gingen zu ihr hin „ sie ist ganz kalt komm Schatz lass sie uns mit nähmen uns sie aufwärmen „ sie nahen Sakura mit zu ihnen nach Hause und wird gut gepflegt. Am nässten Tag wachte sie auf // wo bin ich hier // die Dame kam zu ihr „ du bist ja wach schön hier ein Tee „ sakura nahm es an und trank ein stuck sie fühlte sich eurigen wie woll.Sie stand auf und ging rum auf den Boden sah sie Kirschblüten langsam ging sie die nach und guckte nach draußen ihre Augen weitern sich ,der ganze Garten waren voller Kirschblüten „ na gefällt es dir „ fragte die alte Dame ,Sakuras kopf nickte „ freut mich das es dir gefällt .Der Mann kam „ ich habe für euch Dangos mit gebracht „ sagte er lächelnd und setzte sich im Garten hin „ na komm lass uns was essen gehen „ sie folgte ihr und fing an zu essen ihre Augen weiter sich wieder // lecker // dachte sie „ na schmeckt das dir hau rein wir haben eine Menge da „ sie fing gleich an zu essen und ihr schmeckte es wirklich gut .Sakura lebte jetzt beiden alten Paar sie hilft in beim waschen und bekam ein großen Block damit sie drauf schreiben kann wenn sie was haben will. Am Abend singt sie den beiden ein schlaf Lied damit sie ihn ruhe schlafen können .Am nässten Tag machte sich Sakura auf den Weg um ein paar Sachen einzukaufen und es machte ihr immer riesig Spaß, “ ich glaube ich sollte nach Hause gehen sie warten sicher auf die Sachen dachte sie sich und ging nach Hause. In diesen mummend stand die S.A.T vor den haus und gingen zu den rein mit Gewalt ,jedes Zimmer wurde durchgesucht aber Sakura war nicht zu sehen „ wo ist die Kleine auf den Bild „ fragte der Bos „ das sagen wir ihnen nicht „ meinte der Oper und sah ihn ernst an „ es ist ein Befehl „ die schüttelte den Kopf „ sie schein unter Hypnose zu sein es tut mir leid „ er nahm die Pistole und schoss ihn den Kopf beide liegen am Boden.Sakura war ins Haus geschlichen und hatte alles mit angesehen ,ihre Wut war kaum zu bändigen sie fing an zu schreien so das alles aus den Raum nach draußen geflogen wurden sie ging hinterher und griff mit ihren Vektoren die Menschen und ries die Köpfe ab. Im Himmel waren Helikopter die auf sie feuerte prallte aber ab. Sie fing an zu singen so dass alle einschliefen die Helikopter vielen zu boden,Sakuras Hände nahmen sich ein nach den anderen vor bis auf ein Kamera frau ließ sie am leben die sie gefilmt hatte sie ging zu den Kirschblüten die in Flammen standen und auf das Haus über ging, ihr lief eine Träne runter und ging dann weg um die Menschheit auszurotten.
    avatar
    Lucy
    Diclonius
    Diclonius

    Anzahl der Beiträge : 182
    Anmeldedatum : 11.07.10
    Alter : 29
    Ort : Erbach i. Odw.

    Re: sakura

    Beitrag  Lucy am Do Jul 22, 2010 8:29 pm

    Angenommen


    _________________

      Aktuelles Datum und Uhrzeit: So Jul 22, 2018 12:57 am